Call for Papers

Konsistente Metriken zur Ermittlung der Testaktivitäten ( Vortrag )

Jederzeit wissen, wie weit die Entwicklung wirklich ist

Referent: Ingo Nickles, Vector Software
Vortragsreihe: Test & Qualität
Zeit: 01.12.16 08:50-09:35

Zielgruppe

Entwicklung

Themenbereiche

Implementierung, Test & Qualitätssicherung, Wartung, Pflege, Support, Software Engineering Management, Management sonstige Themen

Schwerpunkt

Technologie

Voraussetzungen

Grundlagenwissen

Kurzfassung

In der modernen Softwareentwicklung gilt es, neue Funktionalitäten in immer kürzeren Zeitabstanden, in immer größeren Quellcode Basen zu implementieren, zu testen und gleichzeitig die Produktqualität stetig zu verbessern. Dabei ist die größte Herausforderung, Release-Zyklen zuverlässig vorherzusagen und einzuhalten. Oft werden Aufwände falsch eingeschätzt und Ressourcen ungünstig verteilt, denn die Projektleiter wissen häufig nicht genau, welche Codeänderung welche Ressourcen benötigt. In diesem Vortrag werden konsistente und nachvollziehbare Metriken vorgestellt, die wichtige Hinweise auf den momentanen Entwicklungsstand und den Entwicklungsverlauf liefern. Durch Kenntnis dieser Daten ist es möglich, einen sehr genauen Überblick über den momentanen Projektstatus zu erhalten. Dadurch lässt sich ein mögliches Release genauer vorhersagen als es bisher der Fall war. Ebenso ist es zu jedem Zeitpunkt möglich, eventuelle Engpässe zu erkennen und Ressourcen besser zu planen.

Gliederung

Problemstellung der Entwicklung von neuen Funktionalitäten für den
- Entwickler
- Team- oder Projektleiter
- Management

Das Problem der Vorhersagen
Schlüssel-Metriken zur Ermittlung des Entwicklungsstandes und Entwicklungsverlaufes:
- Code Komplexität
- Test Verlauf und Test
- Code Abdeckung

Demo: Beispiele aus der Praxis visualisiert mit einem Web basierten Reporting Tool
Zusammenfassung

Nutzen und Besonderheiten

Der Vortrag verdeutlicht die Wichtigkeit zu wissen, wie der aktuelle Entwicklungsstand ist um zuverlässige Prognosen zu erstellen. Der Teilnehmer lernt die Schlüssel-Metriken kennen die er benötigt ein zuverlässiges Reporting zu ermöglichen. Er erkennt, anhand von Beispielen, aus den Metriken die richtigen Schlüsse zu ziehen. Er kann ein funktionierendes Reporting live erleben.

Über den Referenten

Ingo Nickles arbeitet als Field Application Engineer bei der Firma Vector Software. Er ist für die Kunden- und Projektbetreuung verantwortlich und ist darüber hinaus als Referent von zahlreichen Vorträgen und Webinaren bekannt. Er kann auf mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Software Entwicklung, System Design und Software Tests und Agilen Entwicklungsmethoden zurückgreifen.