Call for Papers

Zeitanalyse im BMW E/E-Architektur- Entwicklungsprozess ( Vortrag )

Ein praktischer Erfahrungsbericht

Referent: Dr. Christian Pigorsch, BMW Group
Vortragsreihe: Echtzeit
Zeit: 29.11.16 09:45-10:25
Co-Referenten: Co-Autor und Co-Referent ist Sean Whitty, Senior Consultant, Symtavision GmbH, jetzt Teil von Luxoft

Zielgruppe

Management

Themenbereiche

Analyse & Design, Sichere Software, anderes Themengebiet

Schwerpunkt

Technologie

Voraussetzungen

Keine

Kurzfassung

In diesem Vortrag stellen wir ausgewählte Aspekte im Rahmen eines Erfahrungsberichts vor. Wir befassen uns mit den wichtigsten Anwendungsfälle für die Zeitanalyse im Rahmen des E/E- Architektur-Lebenszyklus und veranschaulichen, wie wir die Zeitanalyse in unsere Software-Entwicklungskette für Kommunikationsdesign integriert haben. Schließlich geben wir einen kurzen Ausblick auf die zukünftigen Aufgaben.

Gliederung

- Allgemeine Aussagen zu E/E-Architekturen und der wachsenden Bedeutung der Zeitanalyse
- Timing-Prozess bei BMW
- Einige Implementierungen toolgestützter Zeitanalyse
- Beispielhafte Abläufe - Schlussbemerkungen

Nutzen und Besonderheiten

Die Notwendigkeit und die Vorteile der Zeitanalyse werden im Rahmen einer konkreten Fallstudie gezeigt.

Über den Referenten

Dr. Pigorsch ist Projektleiter im Bereich Gesamtfahrzeugarchitektur und - integration Elektrik/Elektronik bei der BMW AG. Er hat bereits zahlreiche Fachvorträge bei unterschiedlichen Veranstaltungen gehalten.